Mathematik

Eine breite mathematische Grundausbildung ist die notwendige Voraussetzung für den erfolgreichen Umgang mit den gestiegenen mathematischen Anforderungen der unterschiedlichsten Berufsfelder, für ein erfolgreiches Studium insbesondere der naturwissenschaftlich-technologischen und wirtschaftswissenschaftlichen Fächer. Wir versuchen schon früh Schüler für mathematische Probleme zu begeistern, indem wir Alltagsprobleme in den Unterricht einbringen und so Mathematik anschaulich machen. Der Mathematikunterricht vermittelt eine Grundlagenbildung in den Bereichen Arithmetik/Algebra, Analysis, Geometrie und Stochastik.
Im Rahmen unserer Möglichkeiten sind wir bemüht, Schüler mit besonderen mathematischen Fähigkeiten zu fördern. In der Sek II unterrichten wir u. a. mit einem Computeralgebrasystem. Der CAS-Rechner erledigt fast alle "handwerklichen" Aufgaben der Schul- und Ingenieurmathematik. Das setzt allerdings voraus, dass man an ihn die richtigen Fragen stellt, seine Ergebnisse richtig interpretiert und der Benutzer die Grenzen kennt. Nach einer Einführungsphase in der Stufe 10 ist der CAS-Rechner anschließend der ständige Begleiter unserer Schüler im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht.
Es gibt zentrale schriftliche Abiturprüfungen, die für alle Schüler verbindlich sind.
Unsere Schule nutzt vielseitige Angebote an Mathematikwettbewerben. So nehmen Schüler seit vielen Jahren erfolgreich an Mathematikolympiaden teil und errangen viele vordere Plätze im Kreis und im Land. Seit einigen Jahren beteiligen wir uns auch regelmäßig am Känguruwettbewerb. Das ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für Teilnehmer in vielen europäischen und außereuropäischen Ländern. Der Wettbewerb findet einmal jährlich am 3. Donnerstag im März in allen Teilnehmerländern gleichzeitig statt. Auch hier konnten unsere Schüler gute Leistungen erbringen.


Die Ergebnisse der Schulmathematikolympiade stehen fest

Die besten Mathematiker der Schule sind ermittelt. Dazu gehören:
Klasse 7:
   1. Hanna und Leonard
   3. Berta
   4. Penelope
   5. Chiara
   6. Kiara
Klasse 8:
   1. Mattes
   2. Janne
   3. Charlotte
   4. Emma
Klasse 9:
   1. Finn Matti
   2. Fenja Marie und Fabian
   4. Magnus
   5. Miguel
   6. Lara
Klasse 10
   1. Tarek
   2. Bjarne
   3. Jan Jonas
   4. Justin
   5. Melina
   6. Ben
Klasse 11/12:
   1. Antoine

Allen Siegern und Platzierten gratulieren wir recht herzlich.

Sehr gute Platzierungen bei der Kreismathematikolympiade

Mattes, Elli, Charlotte, Finn, Magnus, Fenja, Bjarne, Magnus, Magnus, Kira und Antoine gehörten zum erfolgreichen Team der Mathematiker, die für unsere Schule am 14.11.2018 bei der Kreismathematikolympiade vordere Plätze erkämpften.
Mit insgesamt 3 ersten Plätzen war unsere Schule besonders erfolgreich. Die besten Mathematiker jeweils in ihrer Alterklasse sind Finn Matti (8), Magnus (10) und Antoine (11).
Für einen dritten Platz reichte die erzielte Punktzahl bei Mattes (7) und Magnus (10).
Einen guten vierten Platz belegten Bjarne (9) und Magnus (8). Zu den sehr guten Ergebnissen gratulieren wir allen Teilnehmern recht herzlich.
die erefolgreichen Mathematiker:





 

2019/2020
Aug Sep Okt
Nov Dez Jan
Feb Mär Apr
Mai Jun Jul
Geschwister-Scholl-Gymnasium, 18246 Bützow, Dr.-Winckler-Str., Tel.: 038461 4301, E-Mail: verwaltung(at)gsg-buetzow.de