Geografie

Im Zeichen der Globalisierung, des weltweiten Klimawandels und des Gebots nachhaltigen Wirtschaftens gewinnt Geografie ihren besonderen Bildungswert als Brücken- und Synthesefach zwischen Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften. Die Abhängigkeit des Menschen von der natürlichen Umwelt als Lebensgrundlage und die Auswirkungen seiner unterschiedlichen Aktivitäten auf die Umwelt darzustellen, ist Bestandteil des Faches Geografie. Die Schüler erwerben eine vertiefte Allgemeinbildung und topografisches Wissen über die Erde und ausgewählte Regionen. Mit der Durchführung wissenschaftlicher Fragestellungen und Arbeitsweisen werden die Schüler an ein ausgeprägtes vernetztes Denken und kreatives Arbeiten stufenweise herangeführt. Sie lernen durch die Aneignung von Wissen über fremde Kulturen und Religionen diese zu tolerieren.
In Klasse 10 führen wir eine geografisch-biologische Exkursionen durch.
Jedes Jahr nehmen die Schüler der Klassen 7 - 10 am Geografieausscheid (National Geographic) teil. Zeitgleich lösen Sie die Aufgaben im Klassenverband. Die drei Besten qualifizieren sich für die zweite Runde - Ermittlung des Schulsiegers -, die im Februar stattfindet.

Die Schulsieger 2019 stehen fest

Nach der Klassenrunde konnten die besten Geografen der Klassen jetzt den besten Schüler der Schule ermitteln. Es ist wirklich ein Geograf - nämlich Magnus aus der Klasse 8b. Nachdem wieder viele interessante Aufgaben zu beantworten waren, stand fest hinter Magnus konnte sich Carol-Ann aus der Klassenstufe 10 platzieren. Den dritten Platz erzielte Tarek. Wir gratulieren recht herzlich zum Erfolg.

Diercke WISSEN 2019

Unsere Schule nimmt auch in diesem Jahr an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb teil und hat die Sieger auf Klassenebene ermittelt. Nachdem der Klassensieg erreicht wurde, kommt jetzt der Ausscheid um den Schulsieger. Dafür wünschen wir den qualifizierten Schülerinnen und Schülern viel Erfolg.
Die Klassensieger, die jetzt um den Schulsieger kämpfen, sind: Heiner, Hannes, Tim, Jette, Finn, Timo, Leberecht, Emilia, Carol-Ann und Henner. Herzlichen Glückwunsch!

Der Sieger der diesjährigen Geografieschulolympiade (2018) steht fest

Die 11 Klassensieger haben in der letzten Woche den Schulsieger ermittelt. Dabei mussten wieder verschiedene Fragen aus dem Bereich der Geografie beantwortet werden. Aus den Klassen 7 - 10 konnte sich Michel (10a) als Sieger behaupten, gefolgt von Tarek (8b) und Theresa (10b). Wir gratulieren den drei besten Geografen zu ihren tollen Leistungen. Michel wünschen wir für die nächste Runde, der Landesolympiade, viel Erfolg.

Geografie Klassenolympiade 2018

Deutschlands größter Geographiewettbewerb für Schüler und Schülerinnen fand an unserer Schule in der ersten Schulwoche nach den Winterferien statt. Die Klassen 7 - 10 haben ihren besten Geographen jeweils ermittelt. Die jeweils Erstplatzierten der Klassen haben sich für die zweite Runde zur Ermittlung des Schulsiegers qualifizierte. Die besten aus den Klassen sind:

Klasse Sieger Platz 2 Platz 3
7a Elisabeth und Eddie Finn Jonas
7b Magnus und Finn Matti Juliana Gina Marie
7c Miguel Timo Meta
8a Jonas Lara, Greta und Marie Lara
8b Tarek Bjarne Jason
9a Magnus Anna Linda
9b David Dustin Felix
10a Michel Tim Jeromir
10b Theresa Paula Hannes und Teresa

Wir gratulieren zu den guten Leistungen und wünsche für die nächste Runde viel Erfolg.

 

2019/2020
Aug Sep Okt
Nov Dez Jan
Feb Mär Apr
Mai Jun Jul
Geschwister-Scholl-Gymnasium, 18246 Bützow, Dr.-Winckler-Str., Tel.: 038461 4301, E-Mail: verwaltung(at)gsg-buetzow.de